Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kombirolle "KRES", Axialrolle einstellbar über Exzenterbolzen

Die Kombirollen aus der Baureihe bei der die Axialrolle von außen einstellbar ist, sind spezifisch für Anwendungsfälle entwickelt, wo eine axiale Einstellung und somit die Rückgewinnung von Axialspiel erforderlich ist.
Dieses Einstellungssystem ist schnell, leicht zum Durchführen und gewährleistet eine optimale Funktionsfähigkeit des Lagers.

WERKSTOFFE:

Außenring: Stahl nach UNI 16NiCr4 einsatzgehärtet und angelassen Oberflächenhärte 62-2 HRc.

Innenring: Stahl nach UNI 100Cr6 gehärtet und angelassen Härtegrad 62-2 HRc.

Wälzkörper: Stahl nach UNI 100Cr6 gehärtet und angelassen Härtegrad 62±1 HRc.

Exzenterbolzen: Stahl nach UNI 16CrNi4 einsatzgehärtet und angelassen Oberflächenhärte 62-2 HRc.

Hauptbolzen: Stahl St52C, geglüht, leichte und hohe Schweissbarkeit

 

TOLERANZWERTE, SPIELE, TRAGZAHLEN:

Toleranzwert: nach Norm DIN 620.

Toleranzklasse: P "0".

Radialspiel: nach Norm DIN 620.

Tragzahlen: Nach Normen ISO 76 und 281.

Anzeigen nach
Anzeige pro Seite
BezeichnungHerstellerBestandPreis
KRE00620 ×ab €45,00 zzgl. MwSt.
KRE007016 ×ab €57,60 zzgl. MwSt.
KRE010812 ×ab €101,70 zzgl. MwSt.
KRE01498 ×ab €169,20 zzgl. MwSt.
KRE0149.48 ×ab €187,20 zzgl. MwSt.